Encounter God

This year, God wants to meet you in a completely new and personal way. If you decide to seek him with all your heart and to focus your eyes on him, then he will reward you to the full.

The practical application is as follows:

• We encourage ourselves daily to personally spend time in His presence.

• We start every school day with worship and prayer together.

• We daily spend time in His Word and we are reading through the Bible together this year.

• Wir definieren gemeinsame Zeiten des Fastens, wo wir uns ganz besonders auf IHN ausrichten wollen.

Experience freedom

Jesus ist auf diese Welt gekommen, damit Du schon jetzt die Fülle des Lebens erleben kannst, eine Fülle, die unabhängig von Umständen und Situationen ist. Darum wird Gott in diesem Jahr bei Dir Veränderungen anstoßen, die zu einer größeren Freiheit, Freude und Begeisterung über ihn führen.

The practical application is as follows:

• In den wöchentlichen Team- und Kleingruppenzeiten werden wir füreinander gute Freunde, die sich gegenseitig ermutigen und voranbringen.

• In den wöchentlichen Coachingzeiten definieren wir die nächsten Schritte, die wir persönlich gehen wollen und tragen dabei einander im Gebet.

Berufung Entdecken

Gott hat Dich unglaublich vielfältig begabt und Wünsche und Träume in Dich hineingelegt. Diese gilt es zu entdecken und zu leben.

The practical application is as follows:

• Relevante und lebensnahe Inhalte, die von den unterschiedlichsten Dozenten und Büchern thematisiert werden, helfen dabei, Deinen persönlichen Horizont zu weiten.

• Dienstagnachmittag gibt es die Möglichkeit deine Begabungen zu vertiefen. Durch Musik, Theater, Tanz und/oder Chor wird das Gelernte praktisch umgesetzt und verarbeitet. 

• Freitagnachmittags gestalten wir Jugendprogramme für Gemeindegründungen in unserem Netzwerk. Hier kannst du neue Dinge lernen und ausprobieren.

Make a difference

Jesus war ein Vorbild in praktischer Liebe und Hingabe. Dem wollen wir nacheifern und begrüßen darum jede Gelegenheit, in der wir anderen Menschen praktisch dienen können.

The practical application is as follows:

• Montagnachmittags dienen wir Menschen in Berlin ganz praktisch. Wir teilen Essen an Obdachlose aus und bieten Gespräche und Gebet an.

• Im Frühling gestalten wir mehrwöchige Einsätze, bei denen wir Jugendevents und Gottesdienste gestalten.

• Im Sommer verreisen wir für mehrere Wochen zu einem Hilfs- oder Missionswerk um es tatkräftig zu unterstützten.

Fiete Pust hat gemeinsam mit seiner Frau Naddie im Herbst 2014 die Master’s Commission in Berlin gegründet. Er ist als Pastor und Geschäftsführer der Master’s Commission für die inhaltlichen und theologischen Belange zuständig. Als stolzer Vater erwähnt er gerne mal, dass er vier wunderschöne Frauen bei sich Zuhause hat (damit sind Naddie und seine drei Töchter gemeint). Er selbst hat am Programm der Master’s Commission in Seattle (USA) teilgenommen und hat sich mit Naddie nach seinen Theologiestudium dann bei der Master’s Commission in Biel (Schweiz) auf die Gründung vorbereitet.

"Was mich an Master's Commission begeistert? Junge Menschen kennenzulernen, die eine Sehnsucht nach mehr haben und die in ihrer persönlichen Beziehung zu Gott wachsen wollen. Es begeistert mich zu sehen, wie Sie individuell Gott in diesem Jahr begegnen und sie ein festes Fundament für Ihr Leben bauen. Außerdem liebe ich die stetig wachsende Gemeinschaft und die tiefergehenden Beziehungen untereinander."

Naddie hat gemeinsam mit ihrem Mann Fiete im Herbst 2014 die Master’s Commission in Berlin gegründet. Als Mitglied der Schulleitung ist sie vor allem für die Betreuung der Studentinnen und der Mitarbeiterinnen zuständig. Außerdem ist Naddie eine leidenschaftliche Mama von drei tollen Mädels. Ihrer warme, fürsorgliche und fröhliche Art sorgt dafür, dass auch MC sich wie Familie anfühlt. Naddie hat selbst an einer Jüngerschaftsschule (DTS) in England teilgenommen und hat sich bei Master’s Commission in Biel (Schweiz) zwei Jahre lang auf die Gründung vorbereitet. 

"Was ich an MC wirklich feier', ist die Tatsache, dass "Leben Teilen" auf natürliche Weise gemeinschaftlich gelebt wird. Es herrscht eine Kultur des Miteinanders, indem jeder transparent Gedanken, Prozesse und Anliegen verarbeiten kann. Hierbei ist Transparenz der entscheidende Schlüssel zu wahrem Wachstum."

Abel ist seit August 2020 als Gemeindereferent bei Master’s Commission tätig und studiert nebenbei Theologie. Er ist für die Betreuung der Studenten und für den operativen Bereich des Schulalltags zuständig. Seiner Ansicht nach hat er die hübscheste Frau der Welt, Ruth, geheiratet und lässt da auch keine andere Meinung zu. Als Student hat er selbst im Schuljahr 2017/18 am Programm der Master’s Commission teilgenommen.

 

Durch die Nutzung unserer Homepage stimmst du der Nutzung von Cookies zu.